MarkusLukasGemeinde
 

Willkommen bei der MarkusLukasGemeinde

Schön, dass Sie bei uns vorbeischauen!

Vielleicht bewegt Sie die Frage, was wir tun für Menschen, die aus der Ukraine bei uns
ankommen. Tatsächlich können wir Räume zur Verfügung stellen, und wir erleben, dass ganz viele helfen und unterstützen. Es hat ein erstes Treffen in der Matthäuskirche gegeben, es wurde aufgeschrieben, wer welche Hilfe anbieten kann. Es geht ums Dolmetschen ebenso wie um Sach- und Geldspenden, es geht um Begleitungen, ums Kuchenbacken usw.

Wir sind dabei, ein Netzwerk dazu aufzubauen. Und es ist gut zu sehen, wie sich Informationen
verbreiten und dann Angebote kommen. Wir werden jetzt versuchen, diese Webseite immer aktuell zu halten, das heißt, konkrete Bitten hier zu veröffentlichen.

Schauen Sie also gerne immer wieder auf der Webseite vorbei, selbstverständlich können Sie
auch persönlich Kontakt mit uns aufnehmen.

Ihre Pfarrerinnen Martina Egenlauf-Linner und Bianca Blechner

Zum Tod von Günther Welker

Zum Tod von Günther Welker
Gott und die Welt verbinden

Am Mittwoch, den 13. April 2022 verstarb Günther Welker nach längerer Krankheit friedlich im Kreise seiner Familie. Über 35 Jahre wirkte er als evangelischer Gemeindepfarrer der Lukas- und MarkusLukasGemeinde in Almenhof-Neckarau. 25 Jahre war er Vorsitzender der Sozialstation Neckarau-Almenhof, 8 Jahre Dekanstellvertreter. Im Januar 2021 erst war er in Ruhestand gegangen.

Mehr lesen

Gottesdienste

Sonntag, 29.05.2022 um 10:00 Uhr
Gottesdienst, Pfarrerin Blechner | Markuskirche, Im Lohr 2-6
Sonntag, 29.05.2022 um 11:00 Uhr
Kindergottesdienst, KiGo-Team | Lukaskirche, Rottfeldstr.16/18
Donnerstag, 02.06.2022 um 20:00 Uhr
DreiKlang, Diakonin P. Kohler und Team | Lukaskirche, Rottfeldstr.16/18
>> Alle Gottesdienste im Detail

Veranstaltungen

„Wir öffnen Herzen und Türen“

„Wir öffnen Herzen und Türen“
Ins Pfarrhaus an der Lukaskirche ziehen rund 20 Menschen

Die Evangelische Kirche in Mannheim und ihre Gemeinden beteiligen sich intensiv daran, dringend benötigten Wohnraum für Menschen zu vermitteln, die aus der Ukraine geflüchtet sind. So können beispielsweise rund 20 Geflüchtete ins Pfarrhaus an der Lukaskirche einziehen.

Mehr lesen

Tauffest am 23. Juli

Tauffest am 23. Juli
Anmeldung ab sofort

Am Samstag, 23. Juli findet um 16 Uhr ein regionales Tauffest der "Evangelistengemeinden" für mehrere Familien statt, outdoor, vielleicht an der Silberpappel oder am Strandbad, das wird derzeit in Absprache mit den Behörden geplant. Jedenfalls draußen und am Wasser, bei hoffentlich wunderbarem Wetter. Es wird ein heiteres Fest werden, familientauglich und mit fröhlicher Musik. Im Anschluss gibt es einen Umtrunk mit kühlen Getränken für Kleine und Große.

Mehr lesen

Ukraine - Humanitäre Katastrophe verhindern

Ukraine - Humanitäre Katastrophe verhindern
So können Sie helfen

Der militärische Konflikt in der Ukraine bringt den Menschen großes Leid. Viele haben es bereits nach Deutschland geschafft, auch in unserer Gemeinde werden Schutzsuchende aufgenommen. Mit Geld- oder Sachspenden können Sie diese Arbeit unterstützen.

Mehr lesen